Merkmale des erfolgreichen Verkäufers

Was macht Verkäufer wirklich erfolgreich?

Es gibt unzählige Artikel und Studien darüber, warum der eine Verkäufer Erfolg hat und der andere nicht. Mit Blick auf die Umsätze Ihrer Kollegen und auf Ihre eigenen Umsätze werden Sie sich diese Frage sicher auch schon einmal selbst gestellt haben. Beschäftigt man sich intensiver mit der vorhanden Literatur zu diesem Thema, kristallisieren sich immer wieder acht Merkmale heraus, die einen erfolgreichen Verkäufer auszeichnen. Diese stellen wir Ihnen in unserem Fachbeitrag heute vor:

1. Zuhören und Verstehen
Was braucht Ihr Kunde wirklich? Was wünscht er sich und was sind seine Bedürfnisse? Dies finden Sie nur heraus, wenn Sie Ihrem Kunden genau zuhören und ihn und seine Probleme verstehen. Zudem schaffen Sie dadurch eine vertrauensvolle Basis für die weiteren Verkaufsverhandlungen.

2. Verkaufen
Verkaufen bedeutet nicht nur, eine Unterschrift unter einem Vertrag zu bekommen. Beim Verkauf geht es vielmehr darum, dem Käufer die Vorteile des Kaufs so zu erläutern, dass er klar seinen Nutzen und seinen Vorteil sieht und von diesen überzeugt wird. Wirklich erfolgreich verkauft haben Sie erst dann, wenn Ihre Kunde auch noch lange nach dem Kauf von Ihrem Produkt begeistert ist.

3. Begeistern
Sie müssen von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung selbst überzeugt sein. Das ist Ihr wichtigstes Werkzeug, wenn Sie bei Ihren Kunden Begeisterung wecken möchten. Nur dann können Sie bei Ihrem Kunden auf ehrliche Weise überzeugend auftreten und Ihn überzeugen, nicht überreden.

4. Wertschätzung
Wenn Sie erkannt haben, dass der Kunde Ihr „tägliche Brot“ ist und das er allein schon deshalb besondere Aufmerksamkeit und Pflege verdient, dann haben Sie die optimalen Voraussetzungen für ein sicheres Auftreten bei Ihren Verkaufsverhandlungen. Geben Sie dem Kunden zu Recht das Gefühl, dass er in Ihrem Unternehmen bestens versorgt wird und streben Sie dies auch ehrlich an.

5. Kundenbindung
Seien Sie sich stets bewusst, dass jeder Kunde wichtig ist. Nicht nur Ihr Wunschkunde, den Sie vielleicht eines Tages gewinnen werden, zählt, sondern auch die kleinen oder die nervigen. Jeder Kunde kann Kreise ziehen – von klein zu groß. Pflegen Sie Ihre Kundenkontakte, nehmen Sie sich der Sorgen eines jeden Kunden an, egal ob es ein Großunternehmen ist, oder der kleine Laden um die Ecke.

6. Organisation
Ihre eigene Disziplin ist entscheidend für Ihren Erfolg oder Misserfolg. Denken Sie daran, dass jeder Kundenbesuch bestens vorbereitet werden sollte. Wenn Sie schlecht oder sogar unvorbereitet zu einem Kundenbesuch gehen, kann dies sehr schnell auch Ihr letzter Besuch sein. Umso wichtiger ist, dass Sie sich die Zeit nehmen, jeden Kundenbesuch entsprechend vorzubereiten. 

7. Der Erste sein
Die Konkurrenz schläft nicht. Seien Sie sich dieser Tatsache immer bewusst. Wichtig ist, dass Sie sich davon nicht abschrecken lassen, sondern es als Ansporn verstehen. Nur die Besten kommen durch – Geben Sie sich nicht damit zufrieden, nur die Nummer Zwei zu sein.

8. Nicht aufgeben
Spitzenverkäufer sind erfolgreich, weil Sie viel und hart arbeiten. Beherzigen Sie diese Merkmale, machen Sie sich diese zu eigen. Nur so sind Sie auf die „harte Zeiten“ als Verkäufer bestens vorbereitet und so werden Sie erfolgreich sein.

Zurück